Category Archives: Uncategorized

Jiaogulan – Das Unsterblichkeitskraut

In vielen Ländern Europas ist das Kraut noch gänzlich unbekannt. Jiaogulan ist eine Heilpflanze aus China, aus der südlichen Bergregion Zentralchinas. Die Bewohner erreichen ein hohes Alter. Die Zahl der über 100 Jahre alten Menschen in der Region Guizhou ist überdurchschnittlich groß. Jiaogulan gehört zur täglichen Ernährung, meist durch die Zubereitung von Tee. Das Kraut wird Xiancao genannt und bedeutet übersetzt Unsterblichkeit. Man spricht der Pflanze eine verjüngende Eigenschaft zu. Jiaogulan heißt botanisch Gynostemma pentaphyllum (5-blättrig) und gehört zu den Kürbisgewächsen. Sie ist eine mehrjährige, frostharte Rankpflanze und kann eine Größe von 8 Metern erreichen. Die Pflege der Pflanze ist nicht anspruchsvoll. Der Standort ist sonnig bis halbschattig zu wählen. Mit normalen, gut gedüngten Gartenboden, der feucht gehalten werden soll....
Read more No comments

Calluna vulgaris | Die Besenheide

Im Volksmund wird die Calluna vulgaris auch Heidekraut, Winterheide oder Erica genannt. Die Besenheide gehört zu der Familie der Heidekrautgewächse, ihr Gattungsname Calluna leitet sich von dem griechischen kallyno ab und bedeutet so viel wie reinigen, fegen oder schönmachen. Der Nutzen des Besenbindens verlieh der Pflanze der Moore und Heiden seinen deutschen Namen. Besonders charakteristisch für die Besenheide ist das sich nicht Öffnen der Blüten und somit der Erhalt der Farbenpracht von September bis tief in den Winter. Sie ist ein immergrüner Kleinstrauch mit niederliegenden, wurzelnden Sprossen und aufstrebenden Zweigen. Für den Garten- und Heidebeetliebhaber ist der Unterschied zwischen den Sommer- und Winterheiden entscheidend: die Callunen unterscheiden sich zwischen den vom Spätsommer bis weit in den Winter blühenden Sorten und...
Read more 1 Comment